GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

01.09.2015

GET Kompakt-Info 7: Happy Birthday, GET! 10 Jahre Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik

GET ist heute ein Begriff in der Branche: Wer mit Entwässerungstechnik zu tun hat, kennt die GET.

GET, die Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik, blickt dieses Jahr auf ein 10-jähriges Engagement zurück. Sie hatte sich 2005 aus dem ZVGE (Zentralverband Gütesicherung Entwässerungstechnik) gebildet und unter dem Namen Fachverband Entwässerungstechnik e.V. (GET) neu und professionell ausgerichtet. Aus ursprünglich sieben Markenherstellern wurde eine engagierte Gemeinschaft mit führenden Herstellern, Fachverbänden und Prüfinstituten der Entwässerungstechnik sowie weiteren, anerkannten Fachleuten.

Die GET hatte die Her ausforderungen der europäischen Normung und die besondere Bedeutung von Qualität, Umweltverträglichkeit und Sicherheit für die verschiedenen Einsatzbereiche der Entwässerungstechnik erkannt. Das Ziel von GET war und ist es, technische Grundlagen und Entwicklungen mit einer soliden Qualitätssicherung zu verbinden. Besonders wichtig war ihr von Anfang an der Schutz von Umwelt und Verbrauchern.

2010: Der Fachverband wird zur RAL Gütegemeinschaft

Im Jahr 2010 wurde GET Mitglied des RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. Aus dem Fachverband Entwässerungstechnik wurde die RAL Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik. Seit 2011 vergibt die GET die RAL Gütezeichen für die Entwässerungstechnik. Es sind dies die RAL Gütezeichen in den Bereichen Kanalguss, Abscheideranlagen und Gebäudeentwässerung. RAL und GET setzen mit diesen RAL Gütezeichen ein bewährtes System der freiwilligen Gütesicherung um.

Qualität in der Entwässerungstechnik ist ein Thema, mit dem sich Städte und Kommunen ebenso auseinandersetzen wie Bauherren, Planer, Bauunternehmer, Gewerbe- und Industrieunternehmer. Die Gewährleistung einer hohen Produktqualität ist besonders vor dem Hintergrund europäischer Binnenmarktvorgaben eine Herausforderung. RAL Gütezeichen sind für Entscheider, Anwender und Behörden eine wichtige, neutrale Orientierungshilfe, wenn es gilt, Qualität klar zu erkennen und zu definieren. Trägt ein Produkt im Bereich Kanalguss das Gütezeichen RAL-GZ 692, bei Abscheideranlagen das RAL-GZ 693 und im Bereich der Gebäudeentwässerung das RAL-GZ 694, so weist es damit eine besondere und geprüfte Qualität, Langlebigkeit und ein hohes Sicherheitsniveau nach. Geprüfte Qualität gilt bei GET auch für die Dienstleistung: Die unabhängigen Sachverständigen in der GET weisen mit dem RAL-GZ 968 eine anerkannte, gütegesicherte Dienstleistung nach.

GET: Geballte Fachkompetenz

Dank der gebündelten, fachübergreifenden Kompetenz ihrer Mitglieder hat die GET im Bereich Entwässerungstechnik ein enormes Fach- und Anwendungswissen über den „Tellerrand“ hinaus. Zu den besonderen Zielen von GET gehören neben dem Gewässerschutz, Verbraucherschutz und der Gewährleistung einer hohen Produktqualität auch die kompetente Information der Fachbranche, z. B. mit dem regelmäßigen GET-Kompakt- Info zu aktuellen Fachthemen. Wenn Entscheider, Planer oder Anwender zu Themen der Entwässerungstechnik Fragen haben, können sie sich vertrauensvoll an die GET wenden.

Weitere Infos finden Sie hier zur PDF

GET-Kompakt-Info 7