GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

15.06.2018

GET Kompakt-Info 37: Die GET-Mitgliedsfirmen auf der IFAT und der UNITI expo. Entwässerungstechnik ist wichtiger denn je

Die IFAT in München mit den Themen Wasser, Abwasser, Abfall und Rohstoffe ist für die GET-Mitgliedsfirmen die wichtigste Messe der Branche. Sie präsentierten auf der IFAT 2018 ihre Produkte und Verfahren in den Bereichen Kanalguss (Schachtabdeckungen), Abscheidetechnik (Leichtflüssigkeits- und Fettabscheider) und Gebäudeentwässerung. Präsent waren einige der Firmen auch auf der gleichzeitig stattfindenden Messe UNITI expo in Stuttgart, der Leitmesse der Tankstellen- und Carwash-Branche.

GET ist die Gütegemeinschaft für Entwässerungstechnik und gewährleistet mit den RAL Gütezeichen Qualität und Sicherheit für die Produkte der verschiedenen Fachbereiche beim Umgang mit Niederschlagswasser und / oder industriell oder gewerblich verschmutztem Abwasser. Anspruch der GET ist es, mit freiwilligen, über die Normen hinausgehenden Güterichtlinien eine hohe Produktqualität zu gewährleisten, die das öffentliche Kanalnetz entlastet, Boden und Gewässer schützt und die Gesundheit und Sicherheit der Anlagenbetreiber gewährleistet.

Konkret bedeutet das:

  •  Oberflächenwasser möglichst schnell abzuführen, das durch Starkregenereignisse im Überfluss an Stellen ist, wo es nicht sein sollte – wie z. B. auf Straßen, Flachdächern, Balkonen
  •  Industriell oder gewerblich verschmutztes Abwasser zu erfassen und zu reinigen, bevor es in der Kanalisation landet – wie z.B. an Waschplätzen, Tankstellen oder in der Gastronomie
  •  Niederschlagswasser vor der Übergabe in die Vorflut zu reinigen und gegebenenfalls der Wiederverwendung zuzuführen

Wenn Starkregen und Schlagregen zu Aquaplaning auf den Straßen und zu überlaufenden Dächern und Balkonen führt, wenn an Tankstellen alles, was nicht befestigt ist, mit dem Wasser in die Kanalisation gespült wird und wenn es beim Spaziergang durch die Altstadt einer Großstadt bestialisch aus der Kanalisation stinkt, dann bemerken wir, wie sehr wir von einer funktionierenden Entwässerungsinfrastruktur abhängig sind.

Viele Vorfälle oder Fast-Katastrophen lassen sich durch Qualitätsprodukte und sorgfältige Vorgehensweise verhindern. GET ist hierfür der richtige Ansprechpartner. GET vergibt die RAL Gütezeichen für die Bereiche Kanalguss, Abscheideranlagen und Gebäudeentwässerung.
Zur Erlangung der Gütezeichen durchlaufen die Hersteller mit ihren Produkten zahlreiche Prüfungen und Tests. Sie verpflichten sich zu hohen Qualitätsmaßstäben und zu einer konsequenten und neutralen Fremdüberwachung durch unabhängige Dritte. Damit man sicher sagen kann: „GUT IST, WAS GET IST!“

Die Mitglieder der GET und die verschiedenen Fachbereiche sind auf der Webseite der GET www.get-guete.de übersichtlich dargestellt. Unter www.get-guete.de/News finden Sie monatlich neue Informationen und wertvolle Tipps zur Entwässerungstechnik.

 

Die PDF-Datei zu diesem Artikel finden Sie HIER

Redaktion:

Angelika Albrecht, Ah! Albrecht PR
Postfach 240150, 53154 Bonn
info(at)albrecht-pr.de
www.albrecht-pr.de
T. +49 (0)228 2863 4496
Mobil: +49 (0)172-2620961 

 

Kontakt/Herausgeber:

GET Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik e.V.
Dipl.-Ing. Ulrich Bachon
Wilhelmstr. 59, 65582 Diez / Lahn
Telefon: +49 (0)6432 9368-0
www.get-guete.de
info(at)get-guete.de

Bild 1 oben: Messe IFAT 2018 in München

Bild 2: UNITI expo 2018, Stuttgart, Foto: Uniti-Kraftstoff-GmbH

Bild 3: GET-Messeplakat